ISRAELI TACTICAL SHOOTING – TAC1

899,00 

Dieser zweitägige Kurs bietet sowohl erfahrenen SchützInnen aus anderen Systemen (Sport, Jagd, Polizei und Sicherheitsdienste), als auch AnfängerInnen (z.B. Krav Maga StudentInnen) einen Einstieg in die Verwendung der Pistole als primäre Waffe in taktischen Kontexten. Das verwendete System wurde vom israelischen Shin Beth vor allem für die Verteidigung von bedrohten Objekten und Personen entwickelt und gilt als das schnellste und effektivste System seiner Art.

Details findet Ihr hier.

Kategorie:

Beschreibung

Dieser Kurs beinhaltet:

Dieser dreitägige Kurs vom 25.2.2022 bis zum 27.2.2022 bietet sowohl erfahrenen SchützInnen aus anderen Systemen (Sport, Jagd, Polizei und Sicherheitsdienste), als auch AnfängerInnen (z.B. Krav Maga StudentInnen) einen Einstieg in die Verwendung der Pistole als primäre Waffe in taktischen Kontexten.

 

Das verwendete System wurde vom israelischen Shin Beth vor allem für die Verteidigung von bedrohten Objekten und Personen entwickelt und gilt als das schnellste und effektivste System seiner Art.

 

Am Ende des Kurses werden die TeilnehmerInnen selbstbewusst und sicher mit den verwendeten Waffen umgehen können. Sie werden schneller und genauer schießen und darüber hinaus ihre Reaktionszeit deutlich verbessern.

Details findet Ihr hier.

 

Der Kurs beinhaltet:

  • Miete Pistole (Glock 19 oder 17)
  • Miete SMG (MP5 oder APC)
  • Miete Shotgun (Benelli M4 oder Mossberg)
  • Miete Sturmgewehr (AK47/AR-Plattform)
  • Munition
  • Miete Gehörschutz & Schutzbrille
  • Miete Pistolen- und Magazinholster
  • Miete Plattenträger
  • Ziele
  • Übernachtung im Doppelzimmer
  • Vollpension
  • Kaffee und Getränke 24/7
  • Sauna bis 20:00 Uhr & Fitnessraum 24/7
  • Transfer zum Veranstaltungsort und zurück
  • Unterrichtsmaterialien
  • Teilnahmeurkunde

Der Kurs findet nur statt, wenn mindestens 8 Teilnehmer gebucht haben.

Es stehen max. 12 Plätze zur Verfügung. Es gelten unsere AGB und spezifischen Teilnahmebedingungen.